Logo Test Zecchini Motos


Telefon | 052 315 21 47  

Die Jahreszeiten berücksichtigen

Motorrad - Sicher durch den Herbst

Motorrad – sicher durch den Herbst

Wunderbare Landschaften werden sichtbar, weil die Bäume ihre Blätter verlieren, goldenes Laub schmückt die Felder und Straßen, aufsteigender Nebel sorgt für ein stimmungsvolles Bild. Für viele Motorradfahrer ist der Herbst noch lange kein Grund, die Maschine einzumotten und auf vergnügliche Touren zu verzichten.

Die Jahreszeit bringt aber mit ihrem Laub und dem morgendlichen Raureif auf der Fahrbahn, dem Wildwechsel sowie den unsteten Temperaturen auch die ein oder andere Gefahr mit sich, auf die sich die Fahrer vorbereiten sollten. Die Sichtverhältnisse sind durch Nebel und die tiefstehende Sonne sehr eingeschränkt. Ein sauberes Visier, das völlig frei von Kratzern ist, gehört zu einer sicheren Motorradausstattung im Herbst dazu.

Bekleidung: Thermo-Overall und Handschuhe

Die Bekleidung für Motorradfahrer im Herbst sollte an das wechselhafte Wetter angepasst sein. Ein Thermo-Overall ist vor allem für die morgendliche Kälte unverzichtbar und Handschuhe sollten getragen werden. Wer friert, konzentriert sich nicht richtig und mit kalten Händen lassen sich Lenker und Schalter schlechter bedienen. Der Thermo-Overall sollte über helle, leuchtende und kontrastreiche Farben verfügen. Denken Sie daran, dass Sie nicht nur schlechter sehen, sondern auch schneller übersehen werden. Funktions-Unterwäsche schützt den Körper überdies vor Unterkühlung.

Bereifung, Reifenfülldruck und Batterie

Wer im Herbst auf einer nassen, schmutzigen, mit Laub bedeckten Fahrbahn unterwegs ist, der sollte für eine angemessene Bereifung sorgen. Gerade in ländlichen Gebieten können die Straßen teilweise sehr verschmutzt sein, wenn die Landwirte ihre Ernte einfahren. Schräglagen sind spätestens bei einer Temperatur von 10 Grad zu vermeiden. Der Reifenfülldruck ist zu überprüfen, eventuell muss ein Reifenwechsel stattfinden, um für mehr Grip auf der Fahrbahn zu sorgen. Was außerdem häufig unterschätzt wird: Die Batterie ist bei kälteren Temperaturen anfälliger und sollte unbedingt zur dritten Jahreszeit hin kontrolliert oder – falls nötig – ausgetauscht werden. Reifen und Batterie

Technischer Motorrad Check

Ein technischer Motorrad Check ist das A und O, um sicher durch den Herbst zu kommen. Mit dem eventuellen Reifenwechsel und der Überprüfung der Batterie sollte ein technischer Motorrad Check durchgeführt werden. Dabei werden alle sicherheitsrelevanten Funktionen und Bauteile überprüft, defekte beziehungsweise unsichere Teile ausgetauscht oder repariert. Ein technischer Motorrad Check bewahrt Sie nicht nur vor unkalkulierbaren Gefahren auf der Fahrbahn, sondern auch vor hohen Schäden und Folgekosten.

Technischer Yamaha Motorrad Check bei Zecchini Motos AG

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass die Jahreszeiten Herbst und Winter erhöhte Anforderungen an den Motorradfahrer und das Material stellen. Eine gute Vorbereitung in Bezug auf Kleider und Material sind möglich uns zu empfehlen. Gerne tragen wir zur Ihrer Sicherheit bei und checken Ihr Motorrad auf Herz und Nieren, damit Sie auch die anspruchsvollen Jahreszeiten professionell meistern.

Ja, ich möchte einen technischen Check meines Motorrads durchführen lassen.

Tags: Visier,, Herbstfahrten, Thermo-Overall, Handschuhe, Bereifung, Reifenfülldruck

Öffnungszeiten Oktober - März

Montag bis Freitag von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:30 Uhr - 18:00 Uhr / Samstags geschlossen

Kontakt

Rankstrasse 24 | 8413 Neftenbach
Telefon 052 315 21 47 | Telefax 052 315 29 36
E-Mail info(at)zecchini-motos.ch

Yamaha MT-10 | Top aktuell

Yamaha MT-10